Menü

Dip, Dip, Hurra!

8 erstklassige Dips zum Steak: von rauchig bis extrascharf

Markus Gnessner

Markus Gnessner 17.02.2018 ·

Dip,Dip,Hurra

Bei MAREDO haben Sie die Wahl: Von rauchig bis extrascharf gibt es für jedes Gericht den perfekten Dip. Wir stellen vor: Unsere 8 Dip-Kreationen für jeden Gaumen.

Chili-Dip

Seit rund 7000 Jahren verpassen wir unserem Essen mit Chilis einen zusätzlichen Kick. Durch den Konsum scharfer Speisen schüttet unser Körper Endorphine aus und versetzt uns somit in einen Zustand leichter Ekstase. Für alle, die auch beim Genuss ihres liebsten Steaks nicht auf Schärfe verzichten wollen, haben wir bei MAREDO die perfekte Lösung: Unseren Chili-Dip! Eine feurige Mischung aus Chilischoten, Mango, Knoblauch und besonders scharfem Cayennepfeffer.

Barbecue-Dip

Die Lieblingssauce der Amerikaner ist heutzutage auf keiner Grillparty mehr wegzudenken. Rauchig und kräftig im Geschmack ist unser klassischer Barbecue-Dip eine Bereicherung für Gegrilltes aller Art und darf natürlich auch beim Steakgenuss nicht fehlen.

Guacamole-Dip

Guacamole bedeutet ursprünglich “Avocado-Sauce” und wurde erstmals von den Azteken vor über 500 Jahren zubereitet. In Europa liegt die Avocado seit Jahren voll im Trend. Kein Wunder, schließlich hat es die südamerikanische Superfrucht in sich: Sie ist voll mit gesunden Fetten, wertvollen Nährstoffen und Vitaminen. Wer einmal keine Lust auf die klassische Kräuterbutter hat ist mit unserem nussig-würzigen Guacamole-Dip zu Steak und Kartoffelbeilagen gut beraten.

Chipotle-Dip

Der Name Chipotle geht ursprünglich auf die Nahuatl-Sprache der Azteken zurück und bedeutet “geräucherte Chili”. Heute versteht man darunter allerdings eher “geräucherte Jalapeños”. Unser cremiger und rauchiger Chipotle-Dip ist eine mexikanische Spezialität der Extraklasse! Sorgsam mit geräucherten Jalapeños und Paprika abgeschmeckt ist dieser cremige Dip die perfekte Wahl für alle Freunde der Tex-Mex-Küche! 

Chimichurri

Jimmy McCurry, Jimmy Kerry oder doch “Give me the curry”? Woher die argentinische Sauce nun genau ihren Namen hat können auch wir Ihnen nicht mit Sicherheit sagen. Fakt ist: In ihrem Ursprungsland Argentinien darf sie bei keiner Grillmahlzeit fehlen. Fruchtig-würzig im Geschmack, mit Paprika und getrockneten Tomaten verfeinert, ist unser Chimichurri der ideale Begleiter zu all unseren Steaks.

Aioli

Dieser klassisch französisch-spanische Dip besteht im Grunde nur aus zwei Zutaten: Knoblauch (“ai”) und Olivenöl (“olio”). Während man die Aioli in Frankreich vor allem beim Horsd’œuvre oder zu Fischgerichten serviert, ist sie in Spanien als Dip für Tapas-Spezialitäten kaum wegzudenken. Wir empfehlen unsere frische Knoblauchcreme als Vorspeise mit Weißbrot oder als Dip zu knusprigen Kartoffelbeilagen sowie Steak und Fisch. 

Rauchtomatenchutney

Chutney ist so vielfältig wie das Land aus dem es stammt. Der Geschmack reicht von würzig über süß-sauer bis hin zu scharf-pikant. Traditionell reicht man diese Köstlichkeit der indischen Küche zu Dosa (Pfannkuchen) und Idli (Küchlein aus Urdbohnen und Reis). Bei MAREDO setzen wir auf die moderne Variante: Ein Rauchtomatenchutney aus sonnengereiften Tomaten und frischem Basilikum für ein rauchig-süßes Geschmackserlebnis!

Sour Cream

Unsere original MAREDO Sour Cream gehört zu den beliebtesten Produkten in unseren Restaurants. Dabei lässt die deutsche Übersetzung des englischen Begriffs zunächst wenig erahnen. Doch in unserer Sour Cream steckt mehr als nur "saure Sahne". Nach eigenem MAREDO-Rezept verwenden wir als Basis eine Mischung aus Quark, Salz und Schnittlauch. Ein leichtes und erfrischendes Dip-Erlebnis, das als Beilage hervorragend zu Ofenkartoffeln oder auch Steaks passt.  

 

Nun sind Sie an der Reihe: Welche Dips dürfen es bei Ihrem nächsten MAREDO-Besuch sein? 

Jetzt Newsletter abonnieren
und Gutschein über 5 €* sichern! * Der Mindestverzehrwert beträgt 10 EUR.
Nach Oben