Menü

Feuer und Flamme für Steaks: Unser Grillmeister Selvaratnam aus Hannover

Was das Geheimnis perfekt gegrillter Steaks ist? Wie viele Steaks er in 27 Jahren bereits zubereitet hat? Und für wen er am liebsten noch grillen würde? Das und noch viel mehr erfahrt ihr von Selvaratnam Kabilan, unserem Grillmeister aus Hannover.

Markus Gnessner

Markus Gnessner 05.11.2018 ·

Selvaratnam Kabilan

Selvaratnam, Du arbeitest hier im schönen Hannover seit stolzen 27 Jahren als Grillmeister. Und hast vor zwei Jahren bei der MAREDO Steak-Challenge sogar den ersten Platz erzielt. Was bereitet Dir bei Deiner Arbeit am meisten Freude?

Selvaratnam: Das Arbeitsklima. Wir sind ein eingespieltes Team. Jeder weiß genau, was er zu tun hat. Da sitzt jeder Handgriff. Und auch der Spaß während der Arbeit kommt nicht zu kurz. Das gefällt mir sehr gut. Ja, ich komme jeden Tag gerne zur Arbeit (schmunzelt).

Wie viele Steaks hast Du in Deinem Leben bereits zubereitet?

Selvaratnam: Oh, das ist eine interessante Frage (lacht). Sicher schon deutlich über 1 Million. Es gibt mehr als 500.000 Hannoveraner. Rein rechnerisch hätte ich somit für jeden Einwohner bereits zwei Steaks gegrillt. In meinen mittlerweile 27 Jahren bei MAREDO kommt eben doch einiges zusammen.

Was ist beim Umgang mit Fleisch besonders wichtig? Worauf muss man beim Grillen unbedingt achten?

Selvaratnam: Zunächst natürlich auf das Würzen. Auf das richtige Maß kommt es an: weder zu viel noch zu wenig. Hierzu benötigt man schon ein gutes Augenmaß. Und natürlich viel Erfahrung.

Weiterhin sehr wichtig: Bitte das Steak beim Grillen nur einmal wenden. Denn dies ist ein klassischer Fehler von Einsteigern. Durch häufiges Wenden wird das Steak schnell trocken. Auch die geschmackvolle Kruste kann sich dadurch schwerer bilden. Mein Tipp an alle Grillfreunde: Bestreichen Sie Ihr Steak zunächst auf einer Seite mit etwas Öl. Braten Sie es anschließend auf dieser geölten Seite an. Sobald dann der Fleischsaft an der Oberseite des Steaks austritt, wenden Sie es.

Welche Steaks essen die Hannoveraner am liebsten?

Selvaratnam: Das Rumpsteak. Und ich kann das gut nachvollziehen. Denn es schmeckt sehr herzhaft. Der für diese Steaksorte typische Fettrand verleiht dem Fleisch einen wunderbar kräftigen Geschmack. Es ist deshalb auch mein persönliches Lieblings-Steak.

Neben unseren fein abgestimmten Gerichten haben unsere Gäste auch die Möglichkeit, Ihre Lieblings-Steaksorte selbst frei zu kombinieren mit frischen Beilagen und aromatischen Dips und Saucen. Welche Zusammenstellung schmeckt Dir persönlich am besten?

Selvaratnam: Hmm, wenn ich jetzt die Wahl hätte … (überlegt). - Ein herzhaftes Rumpsteak. Gerne als Big Cut mit 500 g (schmunzelt). Dazu: Frisches Pfannengemüse, eine klassische Ofenkartoffel mit Sour Cream und als Dip fruchtig-würziges Chimichurri. Es ist in meinen Augen der optimale Begleiter zum Steak.

Das MAREDO Steakhouse Hannover feiert nach seiner Eröffnung im April 1988 in der Georgstraße dieses Jahr sein 30-jähriges Jubiläum. Was ist Deine schönste Erinnerung an 30 Jahre MAREDO Hannover?

Selvaratnam: Ganz klar: Unsere vielen Stammgäste, die uns teils schon seit mehr als einem Jahrzehnt treu sind. Sie sind einfach toll. Ich freue mich stets aufs Neue, wenn sie ein Lob an die Küche - und damit an mich (zwinkert) - ausrichten lassen. Das macht mich dann schon etwas stolz.

Selvaratnam, nun wissen wir bereits einiges über Deine Leidenschaft für Steaks, möchten aber auch noch etwas mehr über Dich erfahren. Für wen würdest Du gerne mal grillen?

Selvaratnam: Am liebsten für Serena Williams. Sie ist in meinen Augen die mit Abstand beste Tennisspielerin (lächelt). Ich bin ein großer Fan von ihr. Und verfolge fast all ihre Spiele bei Tennisturnieren. Sollte sie mal in Hannover sein, würde ich mich sehr freuen, wenn ich sie bei MAREDO mit perfekt gegrillten Steaks verwöhnen dürfte.

Lieber selber kochen oder bekocht werden - was bevorzugst Du?

Selvaratnam: Ich stehe gerne hinter dem Herd oder Grill. Und das auch privat. Denn es macht mir Spaß, für andere ein tolles Essen zu zaubern.

Wo kannst Du am besten entspannen? Was ist Dein Lieblingsplatz?

In den prachtvollen Herrenhäuser Gärten. Gleich ob im Sommer oder Winter: Ich liebe es dort mit meiner Familie spazieren zu gehen und dabei zur Ruhe zu kommen.

Selvaratnam, vielen Dank für das Gespräch. Wir wünschen Dir weiterhin alles Gute.


Tisch reservieren

Lust auf ein perfekt gegrilltes Steak von unserem Grillmeister Selvaratnam Kabilan? Dann nichts wie los. Am besten Sie reservieren sich gleich einen Tisch im MAREDO Steakhouse Hannover.

Jetzt Newsletter abonnieren
und Gutschein über 5 €* sichern! * Der Mindestverzehrwert beträgt 10 EUR.
Nach Oben