Menü

Immer auf Empfang: Unser Kellner Nihad Karabegovic aus der Düsseldorfer Bolkerstraße

Was der bisher außergewöhnlichste Sonderwunsch seiner Gäste war? Wie viele Teller er gleichzeitig tragen kann? Wie viele Kilometer er durchschnittlich am Tag zurücklegt? Das und noch viel mehr erfahrt ihr von Nihad Karabegovic, unserem Kellner aus der Düsseldorfer Bolkerstraße.

Markus Gnessner

Markus Gnessner 31.01.2019 ·

Nihad Karabegovic

Nihad, Du bist hier im schönen Düsseldorf schon seit 15 Jahren als Kellner mit Herz und Seele für unsere Gäste da. Was bereitet Dir bei der Arbeit am meisten Freude?

Grundsätzlich ist es schon etwas Besonders, hier im Herzen Düsseldorfs zu arbeiten. Da ist immer viel Leben. (Lacht) Nicht umsonst gilt die ganze Altstadt als längste Theke der Welt. Und ich bin mittendrin. Seit der Neugestaltung unseres Steak-Restaurants im November 2018 sogar buchstäblich. Denn nun öffnen sich mehrere Panoramafenster direkt zur lebendigen Bolkerstraße.

Was mir auf Arbeit am besten gefällt? Vor allem das eingespielte Team und die Begegnung mit unseren Gästen. Bei uns geht es sehr herzlich zu. Das spüren unsere Gäste. Sie geben mir oft als Rückmeldung, dass sie sich sehr wohl gefühlt haben. Das macht mich stolz!

Als Kellner bist Du immer viel auf Achse. Wie viele Kilometer legst Du durchschnittlich am Tag auf Arbeit zurück?

8 bis 10 Kilometer werden es schon sein. Das entspricht in etwa der einfachen Strecke nach Neuss. (Schmunzelt) So habe ich bereits mein tägliches Ausdauertraining.

Wie viele Teller kannst Du gleichzeitig tragen?

Bis zu 6 Teller sind für mich machbar. Aber klar, es kommt natürlich auch darauf an, wie die Teller gefüllt sind.

Gerade zu den Stoßzeiten kann es im Restaurant schon mal heiß hergehen. Wie schaffst Du es, immer einen kühlen Kopf zu bewahren?

Indem ich immer auf Empfang bin und mich voll und ganz auf unsere Gäste konzentriere. Ich möchte, dass sie sich bei uns rundum wohlfühlen. Dazu zählt nicht nur ein erstklassiges Essen, sondern natürlich auch ein ebenso aufmerksamer wie freundlicher Service.

Gerne essen und feiern bei MAREDO auch große Gruppen. Wie behältst Du den Überblick, wenn Du gleich von dutzenden Gästen deren Bestellung aufnimmst?

Auch hier: Indem ich mich zu 100 % auf die Gäste konzentriere. Zudem hilft mir natürlich auch meine jahrelange Erfahrung und eine gewisse Routine.

Stichwort „Sonderwünsche“: Was war der bisher ausgefallenste Wunsch?

(Überlegt) Ein Burger - mit Schlagsahne als Topping! Das fand ich dann schon recht speziell (lacht).

Erfahrene Kellner servieren Bier- oder Weizengläser immer so, dass das Etikett zum Gast zeigt. Gibt es weitere solch ungeschriebener Gesetze?

Na klar! Einige sogar (schmunzelt). Wenn ich beispielsweise ein Steak serviere, zeigt sowohl das Fleisch als auch das MAREDO-Logo auf dem Teller zum Gast. Es sind genau solche schein­baren Kleinigkeiten, die im Service dann doch einen großen Unterschied machen. Schließlich zeige ich dem Gast damit, wie sehr ich ihn respektiere.

Viele Gäste sind sich unsicher, wie sie einen Kellner am besten ansprechen sollen. Das frühere „Herr Ober“ ist schon lange aus der Mode gekommen. Was empfiehlst Du?

Am besten mit einem freundlichen „Entschuldigen Sie bitte …“. So nett angesprochen erfülle ich alle Wünsche unserer Gäste sogar noch lieber (schmunzelt).

Nihad, nun wissen wir bereits einiges über Deine Leidenschaft für erstklassigen Service, möchten aber auch noch etwas mehr über Dich erfahren.

Wo kannst Du am besten entspannen? Was ist Dein Lieblingsplatz?

In Italien an der schönen Adriaküste. Am liebsten bei strahlendem Sonnenschein am Sandstrand mit Blick aufs Meer. Dort mache ich gerne Urlaub und kann dabei wunderbar abschalten.

Welchen Wunsch willst Du Dir noch erfüllen?

Einen neuen 3er BMW. Schließlich bin ich auf Arbeit ja schon genug zu Fuß unterwegs (lacht).

Nihad, vielen Dank für das Gespräch. Wir wünschen Dir weiterhin alles Gute.


Tisch reservieren

Lust auf ein perfekt gegrilltes Steak von unserem Kellner Nihad? Dann nichts wie los. Am besten Sie reservieren sich gleich einen Tisch im MAREDO Steakhouse Düsseldorf Bolkerstraße.

Jetzt Newsletter abonnieren
und Gutschein über 5 €* sichern! * Der Mindestverzehrwert beträgt 10 EUR.
Nach Oben