Menü

¡VAMOS A SUDAMÉRICA!

Was die südamerikanische Leichtigkeit und Lebensfreude ausmacht? Warum mañana („morgen“) nicht allzu wörtlich genommen werden sollte? Und was es mit einem waschechten Asado auf sich hat? Das und noch vieles mehr erfahren Sie in unserem Blog-Artikel.

Markus Gnessner

Markus Gnessner 02.07.2018 ·

Big Cuts bei MAREDO

Abwechslungsreich und voller Kontraste präsentiert sich der südamerikanische Teilkontinent. Sowohl landschaftlich als auch kulturell ist Südamerika ein Eldorado für Touristen, Entdecker und Genießer. Was Südamerika aber so besonders macht sind vor allem seine Menschen. Ihre Maxime? Pure Lebensfreude, die sich ganz auf das Hier und Jetzt richtet.

Warum mañana („morgen“) nicht allzu wörtlich genommen werden sollte

In Südamerika ticken die Uhren anders als in Deutschland und Österreich. Im Gegensatz zu unserem Ideal der Pünktlichkeit, ist es in Südamerika allerorts absolut üblich später zu einer Verabredung zu erscheinen. Nicht die Zeiger der Uhr oder der „Terminstau“ im Kalender bestimmen das Tagesgeschehen. Es sind vielmehr die spontanen Begegnungen mit Verwandten, Freunden oder Fremden. Ohne Zeitdruck im Nacken erkundigt man sich im Plausch nach dem Wohl der Familie, lässt das gestrige Fußballspiel Revue passieren und debattiert leidenschaftlich über Politik.

Wenn man sich gut versteht, verabredet man sich vielleicht zu einem Mate-Tee - einem belebenden Aufgussgetränk, das traditionell aus Kalebassen (Kürbisbechern) getrunken wird. Wann genau? Mañana! Eine Redewendung, die so viel bedeutet wie: morgen, in einem Jahr oder einfach irgendwann.

Was es mit einem waschechten Asado auf sich hat

Die Südamerikaner finden immer einen Grund zum Feiern. Und das trotz aller wirtschaftlicher, politischer oder sozialer Widrigkeiten, die die Kehrseite der südamerikanischen Medaille prägen. Sie lassen sich die Sorgen von morgen nicht zu sehr zu Herzen gehen. Erst recht nicht, wenn abends oder am Wochenende ein Asado (Grillfest) ansteht. In geselliger, familiärer und ausgelassener Atmosphäre wird bis in die späten Abendstunden getanzt, gesungen und natürlich jede Menge Fleisch gegrillt.

Alternativ verabredet man sich zum Abendessen in einem der zahlreichen Parillas (Grillrestaurants), in denen vorwiegend Fleischgerichte und Rindersteaks auf der Speisekarte stehen. Wussten Sie, dass beispielsweise die Argentinier pro Kopf fast sechsmal so viel Rindfleisch im Jahr verzehren wie die Deutschen? Da dürfte es nicht verwundern, dass in Argentinien mehr Rinder als Menschen leben.

Ein wenig charla trivial (Smalltalk) gehört immer dazu

Familie wird in allen Ländern Südamerikas groß geschrieben. In vielen Haushalten leben von den Großeltern bis zu den Tanten alle unter einem Dach. Trotz ausgeprägter Familienzugehörigkeit sind die Südamerikaner weltweit für ihre enorme Gastfreundschaft bekannt. Fremde werden mit offenen Armen empfangen. Aber Vorsicht, liebe Deutsche und Österreicher: Unsere direkte, ehrliche und nüchterne Art der Kommunikation könnte unter Umständen befremdlich wirken. Bevor man zum eigentlichen Thema kommt, ist es in Südamerika nämlich üblich ein wenig charla trivial (Smalltalk) zu pflegen.

Tango, Samba und Salsa

Die enorme Lebensfreude der Südamerikaner erscheint nirgends deutlicher als in ihren temperamentvollen, rhythmischen Tänzen. Tango Argentino, Huayno aus den peruanischen Anden, brasilianischer Samba oder kolumbianischer Salsa - so unterschiedlich die verschiedenen Tanzstile Südamerikas auch sind, eines haben sie alle gemeinsam: Sie sind Ausdruck purer Lebensfreude und Leidenschaft.

Vive el momento

Trotz voller Terminkalender können wir unseren Alltag mit ein bisschen vive el momento, mañana und einem Asado zwischendurch deutlich stressfreier gestalten. Also tun Sie es unseren südamerikanischen Freunden gleich: Leben Sie den Moment, verschieben Sie auch einmal etwas guten Gewissens auf morgen und gönnen Sie sich zur Erholung von Zeit zu Zeit ein Fest mit Ihren Liebsten. Aber vergessen Sie dabei nicht, dass auch die bei uns besonders hochgehaltenen Tugenden Disziplin, Pünktlichkeit und Ordnung ihre Vorzüge haben. Toll, wenn beim freundschaftlichen Austausch beider Kulturen ein klein wenig aufeinander abfärbt.

Möchten auch Sie ein Stück Südamerika erleben? Unsere MAREDO Restaurants vereinen das Beste beider Welten: Die lebensfrohe, familiäre Atmosphäre Südamerikas und deutsche Qualitätsstandards.

Klingt gut? Dann nichts wie los! Am besten Sie reservieren gleich einen Platz an der Sonne in Ihrem Lieblings-MAREDO!

Jetzt Newsletter abonnieren
und Gutschein über 5 €* sichern! * Der Mindestverzehrwert beträgt 10 EUR.
Nach Oben