Menü

MAREDO - mein Steakhouse in
Berlin

MAREDO Steakhaus Berlin

Hauptstadtflair und erstklassiger Steak-Genuss. Dass dies perfekt zusammenpasst, beweisen die sieben MAREDO-Restaurants in Berlin Tag für Tag. Ob Tourist oder Geschäftsmann. Das perfekte Steak wird hier seit mehr als 40 Jahren geschätzt.

Flagshipstore Charlottenstraße 57 im Q205 Am Gendarmenmarkt
10117 Berlin-Mitte
Telefon 030 / 209 452 30
Zum Steakhouse
Friedrichstraße 103
10117 Berlin-Mitte
Telefon 030 / 233 637 70
Zum Steakhouse
Kurfürstendamm 35
10719 Berlin-Charlottenburg
Telefon 030 / 8814180
Zum Steakhouse
Neue Promenade 4 (Hackescher Markt)
10178 Berlin-Mitte
Telefon 030 / 263 048 33
Zum Steakhouse
Potsdamer Platz 1
10785 Berlin-Mitte
Telefon 030 / 230 053 62
Zum Steakhouse
Rankestraße 35 (Gedächtniskirche)
10789 Berlin-Charlottenburg
Telefon 030 / 214 784 60
Zum Steakhouse
Unter den Linden 36-38
10117 Berlin-Mitte
Telefon 030 / 206 478 71
Zum Steakhouse

Steak essen in Berlin - Sehenswertes rund um unsere Steak-Restaurants

Die Berliner Luft ist schon etwas ganz Besonderes. Wer sie einmal geatmet hat, ist von der Spree-Metropole fasziniert und wird immer wieder hierher zurückkommen wollen. Das liegt an der bunten Mischung aus Sehenswürdigkeiten, einem breiten kulturellen Angebot und vielen liebenswerten Menschen aus verschiedenen Kulturkreisen. Berlin ist bunt – und das ist gut so. So bunt, wie die Menschen hier sind, so vielfältig ist auch das kulinarische Angebot in der deutschen Hauptstadt. Es gibt kaum eine Küche dieser Welt, die man in Berlin nicht kosten kann. Der Steakfreund findet das perfekte Steak-Restaurant in Berlin gleich siebenmal. Siebenmal MAREDO Steakhaus in Berlin, die richtige Adresse für saftigen Steakgenuss, frischen Salat, knackiges Gemüse, herzhafte Beilagen.

 

Kultur im Hof – Steakgenuss an den Hackeschen Höfen

Das Steakhouse am Hackeschen Markt in Berlin liegt in unmittelbarer Nähe zu einem der wichtigsten kulturellen Treffpunkte der Stadt, den Hackeschen Höfen. Hierbei handelt es sich um das größte geschlossene Hofareal in Deutschland. Über einhundert

Jahre alt sind die miteinander verbundenen Innenhöfe des Grundstücks an der Rosenthaler Straße 40. Der Besucher wird fasziniert sein von der Jugendstilarchitektur und von den vielen Mosaiken, welche die Hackeschen Höfe so berühmt gemacht haben. Das ist schon ein ganz besonderes Areal. Hier können Sie aber nicht nur gemütlich spazieren gehen und die Innenhöfe bewundern. Hier finden Sie ein reichhaltiges Kulturangebot, bestehend aus Kino, Theater und diversen Gastronomien. Wenn Sie dann Lust auf ein saftig gegrilltes Steak bekommen, finden Sie die perfekte Anlaufstelle. In unserem MAREDO Steakhaus können Sie hervorragend Steak essen in Berlin. Verlassen Sie sich auf die Erfahrung unserer Grillmeister, die Ihnen Ihr Steak auf den Punkt gegart servieren.

Kulinarisch genießen am Gendarmenmarkt

Einer der schönsten Plätze in Berlin ist ohne jeden Zweifel der Gendarmenmarkt. Hier finden Sie viele Zeitzeugnisse deutscher Architektur- und Kulturgeschichte. Der Name „Gendarmenmarkt“ hat sich erst im Laufe der Zeit für den ursprünglichen Lindemarkt eingebürgert. In den knapp 50 Jahren zwischen 1736 und 1788 war das Preußische Kürassierregiment dort stationiert. Seitdem nannte man den Marktplatz „Gendarmenmarkt“. Dieser Name hat sich bis heute eingeprägt. Der Gendarmenmarkt gehört zu den absoluten Must-Sees in Berlin und fehlt auf keiner Sightseeing-Tour. Kein Wunder, hier erwarten Sie gleich drei beeindruckende Bauwerke: der Französische Dom, der Deutsche Dom und das Konzerthaus beziehungsweise Schauspielhaus. Der Deutsche Dom ist heute kein Sakralbau mehr. In dem barocken Kirchenbau ist die Sammlung zur parlamentarischen Geschichte der Bundesrepublik Deutschland untergebracht. Vom Gendarmenmarkt aus haben Sie es auch nicht weit zur Prachtallee „Unter den Linden“. Auch die Jägerstraße befindet sich hier. Unter der Hausnummer 54/55 unterhielt dort Ende des 18. Jahrhunderts Rahel Levin, spätere Varnhagen, ihren ersten literarischen Salon in Berlin. Sightseeing macht bekanntlich hungrig. Deshalb gönnen Sie sich im MAREDO Steakhouse am Gendarmenmarkt doch einfach ein saftiges Steak. Mit einer knackig frischen Salatbeilage dazu haben Sie gleich den richtigen Fitness-Kick, damit Sie wieder Kraft und Energie tanken können für die weiteren zahlreichen Sehenswürdigkeiten, die Berlin noch so zu bieten hat. 

Vom Brandenburger Tor bis Unter den Linden – Berlins berühmte Flaniermeile

Auf die To-do-Liste für einen Berlinbesuch gehört unbedingt ein Besuch des Brandenburger Tors, des berühmten Wahrzeichens der Stadt. Machen Sie ein Foto von sich mit der Quadriga im Hintergrund. Wenn Sie schon am Brandenburger Tor sind, sollten Sie es nicht versäumen, einmal den Raum der Stille aufzusuchen. Hierbei handelt es sich um einen kleine Raum direkt im Brandenburger Tor. Wenn Sie den kleinen,

interkulturellen und überkonfessionellen Raum betreten und die Türe hinter sich schließen, wird es plötzlich ganz still. Nun können Sie für einen Moment die Zeit vergessen und sich ganz auf sich selbst besinnen. Nachdem Sie einen Augenblick lang Kraft getankt haben, bietet sich ein Spaziergang Richtung Unter den Linden an. Der Weg zur berühmten Flaniermeile ist nicht weit aber geprägt von vielen Eindrücken: Zahlreiche Geschäfte, Straßencafés, Theater oder Berlins Filiale von Madame Tussaud. Die schöne breite Lindenallee bietet Ihnen viele Gelegenheiten sich auszuruhen. Eine der schmackhaftesten jedoch ist das MAREDO Steak-Restaurant Unter den Linden. Wie wäre es mit einem zarten Filesteak oder dem herzhaften MAREDO Burger, der de Luxe Variante des amerikanischen Klassikers? Flanieren macht schließlich hungrig.

 

Prachtstraße der Kultur – die Friedrichstraße in Berlin

Kulturfans dürfen die Friedrichstraße in Berlin nicht verpassen. Auf der riesigen Prachtmeile finden Sie die wichtigsten Bauwerke und Museen, die man als Kulturenthusiast unbedingt gesehen haben sollte. Alleine die Paläste sind es wert, gesehen zu werden: Friedrichstadt-Palast, Tränenpalast und Admiralspalast. Shoppingfans finden in der Galerie Lafayette eines der berühmtesten Kaufhäuser weltweit. Man muss es einmal gesehen haben. Geschichtsinteressierte werden sich den Checkpoint Charlie nicht entgehen lassen. Auch ein Kaffee im berühmten Café Bauer gehört zu einem Berlinbesuch dazu. Sollten Sie weniger Appetit auf Kuchen und vielmehr auf etwas Deftiges haben, können Sie in unserem MAREDO Steakhouse Friedrichstraße beste MAREDO Steakqualität genießen. Sie wissen, dass unsere Grillmeister es verstehen, Ihnen ein saftiges Steak auf den Punkt genau zu grillen. Für jeden findet sich für den Steakgeschmack das Passende. Auch Vegetarier kommen bei uns auf ihre Kosten mit den frischen Salaten vom Buffet und den tollen Gemüsegerichten. MAREDO bedeutet absolute Qualität und Frische und viel Erfahrung in der Zubereitung. Lassen Sie sich diese Geschmackserlebnisse nicht entgehen. 

 

Potsdamer Platz – atemberaubende Skyline und Panoramablick

Ebenfalls hervorragend Steak essen in Berlin können Sie am Potsdamer Platz. Inmitten der modernen Skyline von futuristisch geprägten Hochhäusern finden Sie ein

Berlin Potsdamer Platz

reichhaltiges Shopping- und Kulturangebot. Ob der Kollhoff-Tower, das Deutsche Bahn Hochhaus, das Beisheim-Center, hier stehen einige der beeindruckendsten Beispiele moderner Architektur. Nachts, wenn die Skyline beleuchtet ist, vermittelt sie Ihnen ein Gefühl, sich mitten in Berlin am Big Apple zu befinden. Da das Bewundern moderner Baukunst und Shopping nach Erholung ruft, können Sie sich im Steakhouse Berlin am Potsdamer Platz bei zartem Fleisch und vitaminreichem Salat stärken.

 

Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche – das Wahrzeichen für den Frieden

Die im Zweiten Weltkrieg fast vollständig zerstörte Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche wurde wiederaufgebaut und mit modernen Elementen kombiniert. Sie dient heute als

Berlin gedaechtniskirche

Mahnmal für den Frieden. Auch die Gedächtniskirche gehört zu den Berliner Wahrzeichen und fehlt fast auf keiner Ansichtskarte von der Stadt. Sie zählt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Westteil der Stadt. In nächster Nähe zu diesem unverzichtbaren Postkartenmotiv finden Sie das MAREDO Steakhouse Berlin Gedächtniskirche, in dem Sie sich auf perfekten Steakgenuss freuen können. Neben den klassischen Steaks finden Sie auch sehr leichte Gerichte wie unser Putensteak Prado oder eine unserer Salatspezialitäten.

Steak essen auf dem Kurfürstendamm – Deutschlands berühmteste Flaniermeile

Wer nach Berlin reist, wird sich die wohl berühmteste Flaniermeile der Republik, den Kurfürstendamm, nicht entgehen lassen. Hier finden Sie die angesagtesten Läden zum Shoppen und viele Locations für ein anregendes Nachtleben. Auf dem „Ku’damm“ tobt das Leben, wie man so schön sagt. Auf dem Prachtboulevard finden Sie alte historische Gebäude neben moderner Architektur mit außergewöhnlichen Stilelementen. Hier vereinen sich Alt und Neu zu einen einzigartigen Stilmix. Wie im aufgeschlossenen, toleranten Berlin üblich, stellt das kein Problem dar. In Berlin geht alles. Wir wissen natürlich, dass Flanieren und Shoppen sehr müde und hungrig machen kann. Daher empfehlen wir Ihnen ein saftiges MAREDO Steak auf der Prachtmeile. In unserem MAREDO Steakhouse am Kurfürstendamm bekommen Sie neben perfekt gegrillten Steaks frische Salate vom Buffet, Ofenkartoffeln mit Kräuterrahm und schmackhafte Gemüsebeilagen. Es lohnt sich auf alle Fälle, im Herzen Berlins einmal innezuhalten und eine kulinarische Pause einzulegen. In unserem gemütlichen Ambiente können Sie ein wenig die Zeit vergessen und sich stärken. Sind Ihre Energiereserven dann wieder aufgefüllt, haben Sie neuen Schwung für die nächste Runde auf dem Kurfürstendamm. Es warten noch so viele Geschäfte darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Schnuppern Sie neben der Berliner Luft auch immer ein wenig vom Duft der großen weiten Welt, denn auf dem Ku’damm trifft sie sich

Steak-Restaurant in Berlin – auch eine Adresse für Vegetarier?

Berlin ist multikulturell, modern und jung. Viele Menschen, die sich vegetarisch ernähren, treffen hier aufeinander. Kann ein Vegetarier in ein Steakhouse in Berlin gehen? Natürlich kann er das. In jedem unserer sieben Steakhäusern in Berlin finden Sie auch vegetarische Alternativen. Die herzhafte mexikanische Fajita gibt es beispielsweise auch in der vegetarischen Variante. Dazu finden unsere Gäste ein reichhaltiges Angebot frischer Salate vom Büffet oder als klassische Salate zubereitet, wie zum Beispiel der pikante Cesar Salad. Auch die Ofenkartoffel mit Kräuterrahm ist sehr begehrt. Wenn Sie also mit einer gemischten Clique unterwegs sind und sich unter Ihnen auch Vegetarier befinden, brauchen Sie auf Ihren Besuch bei MAREDO nicht verzichten. Hier findet jeder das für sich perfekte Gericht.

Jetzt Newsletter abonnieren
und Gutschein über 5 €* sichern! * Der Mindestverzehrwert beträgt 10 EUR.
Nach Oben