Menü

LA PAMPA

Die MAREDO-Steaks stammen von südamerikanischen Rindern, die alle ein gemeinsames Qualitätsmerkmal haben: Sie wurden in der südamerikanischen Pampa aufgezogen. Die Steaks zählen deswegen zu den besten auf der Welt.

Perfekte Aufzuchtbedingungen in Argentinien und Uruguay

Die Pampa ist eine Region im Süd-Osten Südamerikas. Sie umfasst Gebiete in Uruguay und in Argentinien und wird begrenzt vom Rio De La Plata und den Anden. Typisches Merkmal eines Großteils der Pampa ist ihre üppige Graslandschaft, die nicht zuletzt durch ein feucht-mildes Klima (Durchschnittstemperatur 16°C) ermöglicht wird. Eben jene Graslandschaft mit mehr als 200 unterschiedlichen Gras- und Kräuterarten sowie die enorme Größe des Pampagebietes (jedem Rind steht eine Fläche so groß wie 1,5 Fußballfelder zur Verfügung) bieten perfekte Bedingungen für die Rinderzucht und somit auch für erstklassige Steaks.

Natürliche Rinderaufzucht durch Pampa-Freilandhaltung

Das ganze Jahr über können die Tiere hier in der Pampa bei Temperaturen zwischen 20 und 35 Grad auf der Weide stehen und grasen. Neben einem gesunden natürlichen Wachstum der Tiere reduziert diese Art der Freilandhaltung auch den Stress der Rinder. Dies ist ein ganz wichtiger Faktor, wenn es um den Geschmack eines Steaks geht und eines der Geheimnisse des wunderbaren MAREDO-Fleischgeschmacks.

Lust auf ein perfekt gegrilltes Steak?

Jetzt Newsletter abonnieren
und Gutschein über 5 €* sichern! * Der Mindestverzehrwert beträgt 10 EUR.
Nach Oben