Menü

Kühlkette

Nach der Schlachtung und Zerlegung wird das Fleisch in zwei bis drei Tagen auf eine Temperatur von 0 bis +1 °C heruntergekühlt. Die für MAREDO ausgewählten Edelteile werden in spezielle Vakuumbeutel verpackt und bei -1° C bis +2° C transportiert und gelagert.

Nach der Ankunft im Hafen werden die Temperatur des Fleisches und die Unversehrtheit der Verpackung erneut kontrolliert. Über die Barcodes an den Teilstücken kann jederzeit zurückverfolgt werden, von welcher Farm diese stammen.

Unmittelbar bei der Anlieferung im Restaurant wird das Gewicht des Fleisches kontrolliert. Anschließend findet die Sichtprüfung auf Größe, mögliche Verpackungsbeschädigungen und der Herkunft vom zugelassenen Schlachthof für MAREDO statt. Auch die Fleisch-Temperatur wird an dieser Stelle noch einmal gemessen. Alles wird auf einem Lieferschein vermerkt und unter optimalen Bedingungen im Restaurant gelagert.

Lust auf ein perfekt gegrilltes Steak?

Jetzt Newsletter abonnieren
und Gutschein über 5 €* sichern! * Der Mindestverzehrwert beträgt 10 EUR.
Nach Oben