Menü

Steaksorten - Von Rib-Eye bis Hüftsteak

Woher hat das Rib-Eye Steak seinen Namen und wieso ist Filetfleisch so zart? Klicken Sie einfach im Schaubild auf einen Bereich des Rinds oder wählen Sie aus der Liste aus. So werden Sie zum Steak-Experten!

Steaksorten in der Übersicht

Rib-Eye /Entrecôte

Das Rib-Eye-Steak hat einen Fettkern, welcher als Fettauge bezeichnet wird. Die von dem Fettkern aus durch das Fleisch verlaufende Marmorierung macht das Rib-Eye-Steak besonders saftig und verleiht ihm den herzhaften Geschmack.

Mehr zum Rib-Eye /Entrecôte

Flat Iron

Das Flat Iron Steak ist kräftig im Biss und angenehm würzig im Geschmack. Das Fleisch eignet sich auch hervorragend für Schmorgerichte.

Mehr zum Flat Iron

Skirt Steak

Das Skirt Steak besitzt eine sehr intensive Maserung bzw. Marmorierung. Das macht das Fleisch besonders geschmacksintensiv und äußerst saftig.

Mehr zum Skirt Steak

Flank Steak

Die wunderbar feine Fettmarmorierung macht das Fleisch des Bauchlappens, aus dem das Flank Steak geschnitten wird, besonders saftig und geschmacksintensiv.

Mehr zum Flank Steak

Rumpsteak

Charakteristisch für das Rumpsteak ist der typische Fettrand. Dieser verleiht dem Muskelfleisch darunter einen wunderbar kräftigen Geschmack. Dadurch gilt das Rumpsteak als einer der beliebtesten Steak-Cuts überhaupt.

Mehr zum Rumpsteak

Filet

Da der Rückenmuskel, aus dem das Filet geschnitten wird, vom Rind kaum beansprucht wird, ist das Fleisch hier ganz besonders zart und deswegen bei vielen Steak-Liebhabern so beliebt.

Mehr zum Filet

T-Bone

Allein schon die Größe ist imposant: Eine typische Größe für ein T-Bone Steak liegt zwischen 600g bis 800g. Dabei besteht das T-Bone gleich aus zwei Steaks in einem. Es besitzt einen Filet-Anteil und einen Teil aus dem Roastbeef. Letzterer ist in der Regel größer.

Mehr zum T-Bone

Hüftsteak

Eine sehr intensive Fettmarmorierung verleiht dem Hüftsteak einen kräftigen, würzigen und sehr charakteristischen Geschmack.

Mehr zum Hüftsteak

Tafelspitz

Die dicke Fettschicht des Hüftdeckels macht das darunter liegende Fleisch sehr geschmacksintensiv und aromatisch.

Mehr zum Tafelspitz

Bürgermeisterstück

Die besondere Saftigkeit sowie die Zartheit dieses Fleisches macht das Bürgermeisterstück zu einem der edelsten Steaks überhaupt.

Mehr zum Bürgermeisterstück

Skirt Steak Flank Steak Flat Iron Rib-Eye/Entrecôte Bürgermeisterstück Hüftsteak Filet Tafelspitz Rumpsteak T-Bone T-Bone Hüftsteak Tafelspitz Filet Bürgermeisterstück Flank Steak Skirt Steak Flat Iron Rib-Eye/Entrecôte Rumpsteak Bleu English Medium rare Medium Medium well Well done

Lust auf ein perfekt gegrilltes Steak?

Nach Oben