Menü

Zubereitung des MAREDO-T-Bone Steaks

Mit 650 g ist das T-Bone das größte Steak bei MAREDO. Dabei enthält es gleich zwei Steaks in einem. Neben einem Filetanteil stammt der in der Regel größere Teil auf der anderen Seite des T-förmigen Knochens aus dem Roastbeef.

1 1. T-Bone am Knochen leicht einschneiden-

T-Bone am Knochen leicht einschneiden

T-Bone Steak am Knochen leicht einschneiden

Das T-Bone Steak wird bei MAREDO vor dem Grillen mit einem Messer am Knochen von beiden Seiten leicht eingeschnitten. So wird ein gleichmäßiges Grill-Ergebnis gewährleistet und man kann das Fleisch später leichter vom Knochen lösen.

2 2. T-Bone einseitig ölen-

T-Bone einseitig ölen

T-Bone Steak einseitig ölen

Nun wird das T-Bone-Steak auf einer Seite mit unserem speziellen Rapsöl bestrichen.

3 3. T-Bone auf Grill legen-

T-Bone auf Grill legen

T-Bone Steak auf den Grill legen

Das T-Bone-Steak wird jetzt mit der geölten Seite auf den Grill gelegt und darf nicht nachgeölt werden.

4 4. T-Bone salzen-

T-Bone salzen

T-Bone Steak salzen

Das T-Bone wird anschließend nur auf der nach oben liegenden Seite gesalzen. Auf diese Weise kann das Salz tief in die Fasern des T-Bones eindringen und diesem so seinen wunderbar würzigen Geschmack verleihen. Auf Pfeffer verzichten wir wegen der austretenden Bitterstoffe während des Grillvorgangs hingegen komplett. Schwarzen Pfeffer finden Sie aber natürlich zum Selber-Nachwürzen an Ihrem Tisch.

Lust auf ein perfekt gegrilltes Steak?

Jetzt Newsletter abonnieren
und Gutschein über 5 €* sichern! * Der Mindestverzehrwert beträgt 10 EUR.
Nach Oben